Was ist Ornithin?

Ornithin ist eine nicht-essentielle (semi-essentielle; einige Autoren unterscheiden hier etwas genauer) Aminosäure und wird daher vom Körper eigens hergestellt. Sie spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel und entsteht aus L-Arginin durch Wassereinbau unter Freisetzung von Harnstoff, auch als Harnstoffzyklus bekannt. Ornithin hilft beim Abbau von Ammoniak, einem Endprodukt des Proteinstoffwechsels. Somit hilft sie beim Entgiften und beschleunigt die Wundheilung. Außerdem verbessert Ornithin das Schlafverhalten und steigert die Erektionsfähigkeit.

Die Wirkung von Ornithin im menschlichen Körper

Die zentrale Bedeutung des Ornithins spielt sich in der Leber ab und heißt Entgiftung. Des Weiteren, wie schon vermutet, ist die Aminosäure natürlich auch an Aufbauprozessen im Körper, z.B. am Muskelaufbau beteiligt. Was die Ausschüttung der Wachstumshormone betrifft, ist Ornithin dort ein wesentlicher Faktor. Zusätzlich gilt es als Anti-Aging Produkt und soll zu einem jüngeren Aussehen verhelfen. Eine Anregung der Produktion von weißen Blutkörperchen um das Immunsystem zu stärken ist ein weiterer positiver Effekt. In Kombination mit L-Arginin soll es als Wundermittel bei erektiler Dysfunktion gelten und die Erektion somit länger aufrechterhalten.

Wie kennzeichnet sich ein Mangel an Ornithin?

Folgende Symptome können bei einem Mangel an Ornithin auftreten:

  • Bluthochdruck
  • Infektanfälligkeit
  • Leistungsanfälligkeit
  • Schlafstörungen und unruhezustände
  • Wundheilstörungen

Durch eine ausgewogene Ernährung lässt sich ein Mangel schnell in den Griff bekommen. Nüsse, Hähnchenfilet sorgen für einen ausreichenden Bedarf. Wer zusätzlich supplementieren will, kann sich gerne in unserem Shop nach entsprechenden Nahrungsergänzungsmittel bezüglich Ornithin umschauen. Im Krankheitsfalle macht dieses sogar Sinn, bzw. wenn eine allgemeine Leistungssteigerung erzielt werden möchte.

Was sind die Vorteile von Ornithin?

Folgende Vorteile der Aufnahme von Ornithin lassen sich nennen:

  • Steigerung der Muskelkraft
  • Verbesserte Regeneration
  • Erhöhter Stoffwechsel und Fettabbau
  • Leberentgiftung
  • Verdauungsunterstützend
Was ist Ornithin? Ornithin ist eine nicht-essentielle ( semi-essentielle ; einige Autoren unterscheiden hier etwas genauer) Aminosäure und wird daher vom Körper eigens hergestellt. Sie... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was ist Ornithin?

Ornithin ist eine nicht-essentielle (semi-essentielle; einige Autoren unterscheiden hier etwas genauer) Aminosäure und wird daher vom Körper eigens hergestellt. Sie spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel und entsteht aus L-Arginin durch Wassereinbau unter Freisetzung von Harnstoff, auch als Harnstoffzyklus bekannt. Ornithin hilft beim Abbau von Ammoniak, einem Endprodukt des Proteinstoffwechsels. Somit hilft sie beim Entgiften und beschleunigt die Wundheilung. Außerdem verbessert Ornithin das Schlafverhalten und steigert die Erektionsfähigkeit.

Die Wirkung von Ornithin im menschlichen Körper

Die zentrale Bedeutung des Ornithins spielt sich in der Leber ab und heißt Entgiftung. Des Weiteren, wie schon vermutet, ist die Aminosäure natürlich auch an Aufbauprozessen im Körper, z.B. am Muskelaufbau beteiligt. Was die Ausschüttung der Wachstumshormone betrifft, ist Ornithin dort ein wesentlicher Faktor. Zusätzlich gilt es als Anti-Aging Produkt und soll zu einem jüngeren Aussehen verhelfen. Eine Anregung der Produktion von weißen Blutkörperchen um das Immunsystem zu stärken ist ein weiterer positiver Effekt. In Kombination mit L-Arginin soll es als Wundermittel bei erektiler Dysfunktion gelten und die Erektion somit länger aufrechterhalten.

Wie kennzeichnet sich ein Mangel an Ornithin?

Folgende Symptome können bei einem Mangel an Ornithin auftreten:

  • Bluthochdruck
  • Infektanfälligkeit
  • Leistungsanfälligkeit
  • Schlafstörungen und unruhezustände
  • Wundheilstörungen

Durch eine ausgewogene Ernährung lässt sich ein Mangel schnell in den Griff bekommen. Nüsse, Hähnchenfilet sorgen für einen ausreichenden Bedarf. Wer zusätzlich supplementieren will, kann sich gerne in unserem Shop nach entsprechenden Nahrungsergänzungsmittel bezüglich Ornithin umschauen. Im Krankheitsfalle macht dieses sogar Sinn, bzw. wenn eine allgemeine Leistungssteigerung erzielt werden möchte.

Was sind die Vorteile von Ornithin?

Folgende Vorteile der Aufnahme von Ornithin lassen sich nennen:

  • Steigerung der Muskelkraft
  • Verbesserte Regeneration
  • Erhöhter Stoffwechsel und Fettabbau
  • Leberentgiftung
  • Verdauungsunterstützend
Topseller
Frey Nutrition NOX 2 Frey Nutrition NOX 2
Inhalt 198 Gramm (21,54 € / 100 Gramm)
42,65 € * 44,90 € *
IronMaxx Ornithine IronMaxx Ornithine
Inhalt 111.6 Gramm (19,27 € / 100 Gramm)
21,51 € * 23,90 € *
Direkt bezahlen mit
TIPP!
SRS Muscle Kreanoc SRS Muscle Kreanoc
Inhalt 0.3445 Kilogramm (159,51 € / 1 Kilogramm)
54,95 € *
Universal Nutrition Animal Pump Universal Nutrition Animal Pump
Inhalt 0.35 Kilogramm (128,29 € / 1 Kilogramm)
44,90 € *
Direkt bezahlen mit
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
SRS Muscle Kreanoc
SRS Muscle Kreanoc
Inhalt 0.3445 Kilogramm (159,51 € / 1 Kilogramm)
54,95 € *
Universal Nutrition Animal Pump
Universal Nutrition Animal Pump
Inhalt 0.35 Kilogramm (128,29 € / 1 Kilogramm)
44,90 € *
Direkt bezahlen mit
Frey Nutrition NOX 2
Frey Nutrition NOX 2
Inhalt 198 Gramm (21,54 € / 100 Gramm)
42,65 € * 44,90 € *
IronMaxx Ornithine
IronMaxx Ornithine
Inhalt 111.6 Gramm (19,27 € / 100 Gramm)
21,51 € * 23,90 € *
Direkt bezahlen mit
Zuletzt angesehen