Was wird unter Aminosäuren verstanden?

Generell werden Aminosäuren in drei Gruppen eingeteilt, welche vom Körper eigenständig hergestellt werden können oder auch nicht; essentielle (EAAs), semi-essentielle und Nicht-essentielle Aminosäuren.

Essentielle Aminosäuren werden vom Körper eigens nicht produziert und sind lebensnotwendig. Sie müssen daher durch die Nahrung aufgenommen werden.

Zu den EAAs gehören:

  • L-Isoleucin
  • L-Leucin
  • L-Lysin
  • L-Methionin
  • L-Phenylalanin
  • L-Threonin
  • L-Tryptophan
  • L-Valin

Die Aminosäuren, die der Körper selbst produzieren kann, werden Nicht-essentielle Aminosäuren genannt. Sie werden eigens vom Körper synthetisiert und der Körper ist daher nicht auf eine Nahrungsaufnahme angewiesen. Durch die Supplementierung gestaltet sich allerdings der Aufbau von Muskelmasse wesentlich effektiver.

Nicht-essentielle Aminosäuren sind:

  • L-Alanin
  • L-Asparagin
  • L-Aspartat
  • L-Citrullin
  • L-Glutamat
  • L-Glutamin
  • L-Glycin
  • L-Ornithin
  • L-Prolin
  • L-Serin

In der Regel ist eine Supplementierung der Semi-essentiellen Aminosäuren nicht von Nöten. Soll heißen, dass sie über die Nahrung nicht zwangsweise aufgenommen werden müssen. In Krankheitsfällen wird jedoch dazu geraten, diese ebenfalls zu supplementieren, da der Körper unter diesen besonderen Umständen mit der Produktion überfordert ist. Dementsprechend sollten dann hier die Semi-essentiellen Aminosäuren extern hinzugefügt werden.

Zu den Semi-essentiellen Aminosäuren zählen:

  • L-Arginin
  • L-Cystein
  • L-Histidin
  • L-Tyrosin

Eiweiß Moleküle bestehen aus vielen zusammengesetzten Aminosäuren. Damit der Körper überhaupt die einzelnen Aminosäuren verwerten kann, muss das Protein Molekül in seine einzelnen Bestandteile, die Aminosäuren, zerlegt werden.

Wer sollte Aminosäuren supplementieren?

Um das Training sinnvoll zu ergänzen, wird das Supplementieren von Aminosäuren in diversen Trainingsdisziplinen empfohlen. Dazu gehören unter anderem:

  • Kraftsport
  • Kampfsport
  • Ausdauersport
  • Mannschaftssport
  • Einzelsport

Während der Muskelaufbauphase sind Aminsäuren von essentieller Bedeutung und sind im Verlauf des Muskelaufbaus bei Bodybuildern daher sehr beliebt.

EAAs (essentielle Aminosäuren) sind während harter Trainingseinheiten von großer Bedeutung, da sie an anabolen Prozessen (muskelwachstumsfördernde Prozesse) mitwirken. Eine Störung des Muskelwachstums tritt dann in Erscheinung, wenn eine Unterversorgung an essentiellen Aminosäuren stattfindet. Um muskelabbauenden Prozessen (Katabolismus) entgegen zu wirken, sind EAAs vor allen Dingen nach dem Training von größter Wichtigkeit. Werden die Aminosäuren Speicher nicht rechtzeitig aufgefüllt, so holt sich der Körper dieses aus der Muskulatur. Mann trainiert dann in dem Sinne ins Leere. Kurz gesagt, eine optimale Versorgung durch EAAs fördert das Muskelwachstum.

BCAAs (Branched Chain Amino Acids) sind besonders bei Bodybuildern beliebt. Sie bestehen aus den Aminosäuren L-Isoleucin, L-Leucin und L-Valin. Meist kommen diese im Verhältnis 2:1:1 (2 Teile L-Leucin, 1 Teil Valin und 1 Teil L-Isoleucin) vor.

Eine andere, sehr häufig vorkommende Aminosäure, ist L-Glutamin. Sie wird endogen, das heißt, eigenständig vom Körper aus BCAAs hergestellt. Neben den BCAAs wird diese Aminosäure mit am häufigsten von Sportlern verwendet.

Was sind die Vorteile von Aminosäuren?

Durch bestimmte Herstellungsverfahren können Aminosäuren frei vorliegend produziert werden und verlieren damit ihre Bindung zueinander. Eine effizientere externe Aufnahme durch den Körper ist die Folge.

Was Aufgabe und Wichtigkeit der einzelnen 22 Aminosäuren betrifft, sind diese verschiedenster Art. Deshalb bieten wir den Sportlern in unserem Onlineshop eine große Bandbreite an diversen BCAAs, EAAs, Aminosäuren Liquids (flüssige Form von Aminosäuren) an.

Was wird unter Aminosäuren verstanden? Generell werden Aminosäuren in drei Gruppen eingeteilt, welche vom Körper eigenständig hergestellt werden können oder auch nicht; essentielle (EAAs) ,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was wird unter Aminosäuren verstanden?

Generell werden Aminosäuren in drei Gruppen eingeteilt, welche vom Körper eigenständig hergestellt werden können oder auch nicht; essentielle (EAAs), semi-essentielle und Nicht-essentielle Aminosäuren.

Essentielle Aminosäuren werden vom Körper eigens nicht produziert und sind lebensnotwendig. Sie müssen daher durch die Nahrung aufgenommen werden.

Zu den EAAs gehören:

  • L-Isoleucin
  • L-Leucin
  • L-Lysin
  • L-Methionin
  • L-Phenylalanin
  • L-Threonin
  • L-Tryptophan
  • L-Valin

Die Aminosäuren, die der Körper selbst produzieren kann, werden Nicht-essentielle Aminosäuren genannt. Sie werden eigens vom Körper synthetisiert und der Körper ist daher nicht auf eine Nahrungsaufnahme angewiesen. Durch die Supplementierung gestaltet sich allerdings der Aufbau von Muskelmasse wesentlich effektiver.

Nicht-essentielle Aminosäuren sind:

  • L-Alanin
  • L-Asparagin
  • L-Aspartat
  • L-Citrullin
  • L-Glutamat
  • L-Glutamin
  • L-Glycin
  • L-Ornithin
  • L-Prolin
  • L-Serin

In der Regel ist eine Supplementierung der Semi-essentiellen Aminosäuren nicht von Nöten. Soll heißen, dass sie über die Nahrung nicht zwangsweise aufgenommen werden müssen. In Krankheitsfällen wird jedoch dazu geraten, diese ebenfalls zu supplementieren, da der Körper unter diesen besonderen Umständen mit der Produktion überfordert ist. Dementsprechend sollten dann hier die Semi-essentiellen Aminosäuren extern hinzugefügt werden.

Zu den Semi-essentiellen Aminosäuren zählen:

  • L-Arginin
  • L-Cystein
  • L-Histidin
  • L-Tyrosin

Eiweiß Moleküle bestehen aus vielen zusammengesetzten Aminosäuren. Damit der Körper überhaupt die einzelnen Aminosäuren verwerten kann, muss das Protein Molekül in seine einzelnen Bestandteile, die Aminosäuren, zerlegt werden.

Wer sollte Aminosäuren supplementieren?

Um das Training sinnvoll zu ergänzen, wird das Supplementieren von Aminosäuren in diversen Trainingsdisziplinen empfohlen. Dazu gehören unter anderem:

  • Kraftsport
  • Kampfsport
  • Ausdauersport
  • Mannschaftssport
  • Einzelsport

Während der Muskelaufbauphase sind Aminsäuren von essentieller Bedeutung und sind im Verlauf des Muskelaufbaus bei Bodybuildern daher sehr beliebt.

EAAs (essentielle Aminosäuren) sind während harter Trainingseinheiten von großer Bedeutung, da sie an anabolen Prozessen (muskelwachstumsfördernde Prozesse) mitwirken. Eine Störung des Muskelwachstums tritt dann in Erscheinung, wenn eine Unterversorgung an essentiellen Aminosäuren stattfindet. Um muskelabbauenden Prozessen (Katabolismus) entgegen zu wirken, sind EAAs vor allen Dingen nach dem Training von größter Wichtigkeit. Werden die Aminosäuren Speicher nicht rechtzeitig aufgefüllt, so holt sich der Körper dieses aus der Muskulatur. Mann trainiert dann in dem Sinne ins Leere. Kurz gesagt, eine optimale Versorgung durch EAAs fördert das Muskelwachstum.

BCAAs (Branched Chain Amino Acids) sind besonders bei Bodybuildern beliebt. Sie bestehen aus den Aminosäuren L-Isoleucin, L-Leucin und L-Valin. Meist kommen diese im Verhältnis 2:1:1 (2 Teile L-Leucin, 1 Teil Valin und 1 Teil L-Isoleucin) vor.

Eine andere, sehr häufig vorkommende Aminosäure, ist L-Glutamin. Sie wird endogen, das heißt, eigenständig vom Körper aus BCAAs hergestellt. Neben den BCAAs wird diese Aminosäure mit am häufigsten von Sportlern verwendet.

Was sind die Vorteile von Aminosäuren?

Durch bestimmte Herstellungsverfahren können Aminosäuren frei vorliegend produziert werden und verlieren damit ihre Bindung zueinander. Eine effizientere externe Aufnahme durch den Körper ist die Folge.

Was Aufgabe und Wichtigkeit der einzelnen 22 Aminosäuren betrifft, sind diese verschiedenster Art. Deshalb bieten wir den Sportlern in unserem Onlineshop eine große Bandbreite an diversen BCAAs, EAAs, Aminosäuren Liquids (flüssige Form von Aminosäuren) an.

Topseller
GN Laboratories BCAA Drink 8:1:1 GN Laboratories BCAA Drink 8:1:1
Inhalt 250 Milliliter (0,40 € / 100 Milliliter)
1,00 € *
ESN Nitro BCAA ESN Nitro BCAA
Inhalt 0.5 Kilogramm (53,80 € / 1 Kilogramm)
26,90 € *
ESN L-Citrullin Malat ESN L-Citrullin Malat
Inhalt 0.5 Kilogramm (59,80 € / 1 Kilogramm)
29,90 € *
Direkt bezahlen mit
All Stars BCAA Powder Neutral All Stars BCAA Powder Neutral
Inhalt 0.4 Kilogramm (81,98 € / 1 Kilogramm)
32,79 € * 40,99 € *
ESN L-Arginin HCL ESN L-Arginin HCL
Inhalt 0.5 Kilogramm (49,80 € / 1 Kilogramm)
24,90 € *
Direkt bezahlen mit
ESN Ultrapure L-Glutamine ESN Ultrapure L-Glutamine
Inhalt 0.5 Kilogramm (33,80 € / 1 Kilogramm)
16,90 € *
GN Laboratories GABA Powder GN Laboratories GABA Powder
Inhalt 120 Gramm (14,92 € / 100 Gramm)
17,90 € * 19,90 € *
Direkt bezahlen mit
Olimp ArgiPower 1500 Mega Caps Olimp ArgiPower 1500 Mega Caps
Inhalt 200.4 Gramm (9,93 € / 100 Gramm)
19,90 € * 21,99 € *
Direkt bezahlen mit
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 23
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Body Attack Arginine Zero
Body Attack Arginine Zero
Inhalt 0.5 Kilogramm (49,98 € / 1 Kilogramm)
24,99 € *
Direkt bezahlen mit
NEU
Body Attack Citrulline Zero
Body Attack Citrulline Zero
Inhalt 0.5 Kilogramm (59,98 € / 1 Kilogramm)
29,99 € *
Direkt bezahlen mit
NEU
ESN EAA
ESN EAA
Inhalt 0.5 Kilogramm (59,80 € / 1 Kilogramm)
29,90 € *
NEU
ESN L-Arginine AKG Giga Caps
ESN L-Arginine AKG Giga Caps
Inhalt 0.351 Kilogramm (99,43 € / 1 Kilogramm)
34,90 € *
Direkt bezahlen mit
BioTechUSA BCAA Zero
BioTechUSA BCAA Zero
Inhalt 0.36 Kilogramm (69,17 € / 1 Kilogramm)
ab 24,90 € * 26,90 € *
BioTechUSA L-Carnitine 100.000 Liquid
BioTechUSA L-Carnitine 100.000 Liquid
Inhalt 0.5 Liter (51,80 € / 1 Liter)
25,90 € * 28,90 € *
BioTechUSA L-Carnitine + Chrome
BioTechUSA L-Carnitine + Chrome
Inhalt 0.5 Liter (33,80 € / 1 Liter)
16,90 € * 18,90 € *
BioTechUSA Glutamine Zero
BioTechUSA Glutamine Zero
Inhalt 0.6 Kilogramm (49,83 € / 1 Kilogramm)
ab 29,90 € * 34,90 € *
BioTechUSA EAA Zero
BioTechUSA EAA Zero
Inhalt 0.33 Kilogramm (69,39 € / 1 Kilogramm)
22,90 € * 24,90 € *
GN Laboratories Glutamine Polyhydrate
GN Laboratories Glutamine Polyhydrate
Inhalt 0.3 Kilogramm (56,33 € / 1 Kilogramm)
16,90 € * 19,90 € *
Direkt bezahlen mit
GN Laboratories Beta Alanine Polyhydrate
GN Laboratories Beta Alanine Polyhydrate
Inhalt 0.3 Kilogramm (66,33 € / 1 Kilogramm)
19,90 € * 24,90 € *
Direkt bezahlen mit
B.A.M. Citrulline Malate
B.A.M. Citrulline Malate
Inhalt 0.3 Kilogramm (66,33 € / 1 Kilogramm)
19,90 € * 24,90 € *
Direkt bezahlen mit
1 von 23
Zuletzt angesehen